Suche

zur Hauptseite

Zentralbibliothek - Internet

Navigation und Service


Das Projekt Forschungsdatenmanagement im Forschungszentrum Jülich

Das Projekt

Auf Initiative des Vorstands und unter Beteiligung interessierter Wissenschaftler wird das Projekt FDM (Forschungsdatenmanagement) für das Forschungszentrum Jülich auf den Weg gebracht. In einem Konzeptionierungsprojekt wurden zunächst der Bedarf ermittelt und daraus folgend Dienste und Beratungsangebote entworfen. Diese werden im Hauptprojekt FDM umgesetzt. Im Projekt sind jederzeit weitere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Forschungszentrums willkommen, die das Forschungsdatenmanagement in Jülich mitgestalten wollen.

Hinweise aus den Instituten

Vor dem Beginn des Projektes wurde mit den Gremien und Wissenschaftlern des Forschungszentrums Jülich erarbeitet, mit welchen Anforderungen an Nutzungsszenarien die Wissenschaftler in ihrer Arbeit mit Forschungsdaten konfrontiert werden und welche Form von Unterstützung hierbei sinnvoll ist.

Die Teams

Das Team „Kommunikation und Awareness“ kümmert sich um die Kommunikation zwischen dem Projekt und der Forschenden-Community und erarbeitet eine Daten-Policy für das Forschungszentrum.
Das Team „Services, Prozesse und Beratung“ kümmert sich um Entwurf und Implementierung von zentralen Dienstleistungen rund um FDM im Forschungszentrum Jülich. Also z.B. Repositorium, Datenmanagementplan-Erzeuger, etc.
Das Team „Training und Beratung“ konzipiert neue Angebote. Die Trainings sollen auch schon während der Projektlaufzeit durchgeführt werden.


Kontakt:
Torsten Bronger
E-Mail: forschungsdaten@fz-juelich.de
Tel.: 02461 61-1758


Servicemenü

Homepage