Navigation und Service


Angelegenheiten der Helmholtz-Gemeinschaft (UE-H)

Als Großforschungseinrichtung ist das Forschungszentrum Jülich Mitglied der Helmholtz-Gemeinschaft deutscher Forschungszentren. Es wirkt aktiv in deren Prozessen und Gremien sowie bei der Interessenvertretung im gesamten Wissenschaftssystem mit.

UE-H unterstützt den Vorstand des Forschungszentrums bei der Wahrnehmung dieser Aufgaben und ist außerdem verantwortlich für die Geschäfte des Helmholtz-Forschungsbereichs "Information", den der Vorstandsvorsitzende des Zentrums koordiniert. Auch die Betreuung von Bewerbungen um Mittel des Helmholtz-Impuls- und Vernetzungsfonds ist bei UE-H angesiedelt.

Der Digitale Wandel mit den Forschungsdatenmanagement und Data Science ist eng mit der Entwicklung des Forschungsbereichs "Information" verknüpft und liegt, auf dieser strategischen Ebene, ebenfalls bei UE-H.

Dr. Sonja Holl-Supra

Dr. Sonja Holl-Supra
Tel.: +49-2461-61 9481
Fax: +49-2461-61 3570
E-Mail: s.holl@fz-juelich.de

Fachbereichsleiterin

Helmholtz-Angelegenheiten,
Koordination des Forschungsbereichs Information,
Digitalisierungsstrategie, Impuls- und Vernetzungsfonds

Dr. Nicole Höbig

Dr. Nicole Höbig
Referentin
Tel.: +49-2461-61 2242
E-Mail: n.hoebig@fz-juelich.de
Helmholtz-Angelegenheiten,
Koordination des Forschungsbereichs Information,
Impuls- und Vernetzungsfonds

Dr. Sven Rank

Dr. Sven Rank
Referent
Tel.: +49-2461-61 85210
E-Mail: s.rank@fz-juelich.de
Koordination von Prozessen des Digitalen Wandels im
Forschungszentrum , z. B. Data Management und Data Science;
Unterstützung des Vorstandsvorsitzenden bei Aktivitäten mit
Bezug zum Digitalen Wandel

Edith Salz

Edith Salz
IT-Koordinatorin
E-Mail: e.salz@fz-juelich.de
Zentrale Koordination von IT-Gremien,
Begleitung der Bewertung und Einordnung von IT-Themen,
Controlling der Finanzmittel von IT-Gremien

Servicemenü

Homepage