Navigation und Service

Podiumsdiskussion zum Thema „Aerosole und COVID-19“

Anfang
03.09.2020 18:00 Uhr
Ende
03.09.2020 20:00 Uhr
Veranstaltungsort
Krönungssaal des Aachener Rathauses und online per Livestream

Wie die internationale Aerosolforschung von der Corona-Pandemie beeinflusst wird und wie ihre neuesten Erkenntnisse zu deren Bekämpfung beitragen können – darum geht es in einer wissenschaftlichen Podiumsdiskussion.

Experten diskutieren aktuelle Forschungsergebnisse aus dem Themenbereich Covid-19 und Aerosole – feste oder flüssige Stoffe, die feinstverteilt in der Luft schweben. Dabei wird auf Aspekte wie die Übertragung der Infektion durch Aerosole, Filtertechniken und die Auswirkungen des Lockdowns auf Aerosole und die Luftqualität eingegangen. Moderiert wird die öffentliche Podiumsdiskussion in englischer Sprache von der Atmosphärenforscherin Prof. Astrid Kiendler-Scharr aus dem Forschungszentrum Jülich.

Rahmen der Veranstaltung ist die diesjährige Europäische Aerosolkonferenz (EAC) – die einzige wissenschaftliche Fachtagung, die einmal im Jahr die gesamte Breite der internationalen Aerosolforschung abdeckt. Gastgeber ist in diesem Jahr die Gesellschaft für Aerosolforschung (GAeF). Ihr war es gelungen, die Tagung nach Deutschland und erstmals auch nach Aachen zu holen. Wissenschaftliche Koordinatorin der „EAC 2020“ ist Prof. Astrid Kiendler-Scharr.

Bedingt durch die Corona-Pandemie wird die „EAC 2020“ vom 31. August bis 4. September als Online-Tagung veranstaltet. Einzige Ausnahme ist die Podiumsdiskussion am 3. September im Krönungssaal des Aachener Rathauses: Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind dazu herzlich eingeladen. Die Zahl der Plätze ist durch die Pandemie voraussichtlich auf 100 begrenzt, der Einlass ist daher nur mit vorheriger Anmeldung möglich. Die Veranstaltung wird jedoch zusätzlich auch im Livestream übertragen. Interessenten für die Teilnahme können sich unter https://eac2020.de/panel_discussion/ anmelden; auf der Website finden sich auch weitere Infos. Die Adresse für das Streaming am 3. September 2020 von 18 Uhr an ist: https://livestream.bergrathsiebert.de/aerosol/.