Navigation und Service

3D-Drucker in der Konstruktionsabteilung des PGI/JCNS-TA

Filamentdrucker BCN3D Sigmax R19

Konstruktion

Verfahren: FDM
Druckbereich: 400x290x200mm
Max. Drucktemperatur: 280°C
Max. Druckbetttemperatur: 100°C
Druckbare Materialien: ABS, PLA, PETG
Düsendurchmesser:    0,6mm
Empfohlene Schichthöhe:0,3mm
Anwendungsbereich: Bauteile mit geringen Ansprüchen an Genauigkeit oder Dichtheit
(z. B. Gehäuse für Elektronikbauteile)

SLA-Drucker Elegoo Mars Pro

Konstruktion

Verfahren: SLA (LCD)
Druckbereich: 125x80x160mm
XY-Auflösung: 0,05mm
Schichthöhe:   0,01mm-0,2mm (Standard 0,05mm)
Druckbare Materialien: Formfutura Heavy Duty-Resin, Elegoo ABS-like Resin
Anwendungsbereich: Bauteile und Kleinserien mit hoher Genauigkeit, Detailgrad, Dichte (flüssigkeitsdicht) und Belastung
(z. B. Probenhalter mit integrierter Kühlleitung)

SLA-Drucker Formlabs Form 3L

Konstruktion

Verfahren: SLA (LFYS)
Fertigungsvolumen (B×T×H): 335×200×300 mm
XY-Auflösung: 0,025mm
Laserspotgröße: 0,085mm
Schichtdicke:0,025–0,3mm
Druckbare Materialien: Standard Resin (white, grey, black, clear),
Durable Resin (ähnlich PE),
Tough 2000 Resin (ähnlich ABS),
Rigid 10k (mit hohem Glasanteil),
Flexible 80A
Anwendungsbereich: größere Bauteile und Kleinserien
(z. B. Prototypen, Vorrichtungen, Halterungen, Zahnräder, Industrieteile, Dichtungen)

Form Wash und Form Cure zur Nachbearbeitung der LCD-/SLA-Druckteile

Konstruktion

Form Wash:Automatische Reinigung im Alkoholbad (Isopropanol), um Harzrückstande am Druckteil zu beseitigen
Form Cure: Professionelle Aushärtung der Druckteile durch LEDs, um die optimale Materialeigenschaft zu erreichen

Ansprechpartner:

Robert Swaczyna

PGI/JCNS-TA-Konstruktion

Tel.: 02461/61-4060

E-Mail: r.swaczyna@fz-juelich.de