Suche

zur Hauptseite

Institut für Neurowissenschaften und Medizin
(leer)

Navigation und Service


Forschungsschwerpunkt: Analyse der molekularen und architektonischen Organisation des Gehirns

Analyse der molekulare und architektonische Organisation der Hirnrinde des Menschen, nicht-menschlicher Primaten und Labortieren einschließlich transgener Tiermodelle neurologischer und psychiatrischer Erkrankungen.

Mein Hauptziel ist es, die zyto- und rezeptorarchitektonischen Grundlagen der kortikalen Segregation und die Interaktion zwischen kortikalen Bereichen im gesunden und kranken Gehirn zu verstehen. Der Fokus liegt auf Rezeptoren, da sie die molekulare Basis für die funktionelle Spezifität und Schaltungsorganisation jeder kortikalen und subkortikalen Einheit bilden. Ich interessiere mich besonders für die Wirkung von Depressionen auf die Struktur und Funktion des cingulären Cortex. Darüber hinaus untersuche ich sprachbezogene Regionen, um ihre spezifische Transmitter-Rezeptor-Organisation im Vergleich zu anderen neuronalen Netzen aufzuzeigen.


Servicemenü

Homepage