(leer)

Navigation und Service


Organisation

Das IKP-4 unterteilt sich in vier Teilbreiche, die alle wesentlichen Komponenten des Beschleuniger Betriebs und Weiterentwicklung abdecken.

Direktor (komm.): Dr. Ralf Gebel

Stellvertretender Direktor: Dr Dieter Prasuhn

Abteilungen

Beschleuniger Betrieb

Beschleuniger Physik

Beschleuniger Entwicklung

Strahl Überwachung und Kühlung
Dr. Ralf GebelProf. Dr. Andreas LehrachDr. Dieter PrasuhnDr. Vsevolod Kamerdzhiev

Das IKP-4 übernimmt neben der Verantwortung für den Betrieb von COSY in Jülich auch Planung und Bau des Hochenergie Speicher Rings (HESR) auf dem zukünftigen FAIR (Facilty for Antiproton and Ion Research) Campus an der GSI (Gesellschaft für Schwerionenforschung) in Darmstadt. Im Rahmen dieses Projektes verteilen sich die Verantwortlichkeiten wie folgt:

Projektorganisation HESR

Projektdelegierter des FZJ: Dr. Dieter Prasuhn

MagneteNetzgeräteHochfrequenzInjektionStrahldiagnose
Dr. Jürgen BökerDipl.-Ing. Markus RetzlaffDr. Rolf StassenDr. Raimund TölleDr. Vsevolod Kamerdzhiev
VakuumStochastische KühlungExperiment-integration

Strahlenschutz und Sicherheit

Dr. Frank Esser (ZEA-1)Dr. Rolf StassenDr. Dieter Prasuhn

Dr. Olaf Felden


Servicemenü

Homepage