Navigation und Service

Prof. Dr. Dr. h.c. Ulf-G. Meißner vom Helmholtz-Institut für Strahlen- und Kernphysik der Universität Bonn erhält einen ERC Advanced Grant.

ERC Advanced Grant für Ulf-G. Meißner

Was passiert, wenn seltsame Quarks in Atomkerne eingefügt werden? Welche "bewohnbaren" Universen sind theoretisch möglich? Unter anderem diese Fragen will Prof. Ulf-G. Meißner erforschen. Für dieses Projekt erhält der Wissenschaftler einen begehrten Advanced Grant des Europäischen Forschungsrats (ERC). Die Förderung des Vorhabens beträgt rund 2,3 Millionen Euro.

Mehr: ERC Advanced Grant für Ulf-G. Meißner …

Streuphasen abhängig von Energie im D-meson/pion system.

Wo ist das leichteste scalare Meson mit Charm?

Forscher*innen des IAS-4/IKP-3 zeigen, dass der leichteste Zustand positiver Parität mit einem Charm Quark bei 2100 MeV/c2 und damit 200 MeV unter dem bisher angenommenen Wert liegt.

Mehr: Wo ist das leichteste scalare Meson mit Charm? …

Skizze des Parameter-Raums der Wechselwirkungen

Entwicklung eines maschineller Lernalgorithmus zur Behandlung des unitären Limits

Maschinelles Lernen hilft bei der Behandlung des unitären Limits.

Mehr: Entwicklung eines maschineller Lernalgorithmus zur Behandlung des unitären Limits …

Zusatzinformationen

Termine /Veranstaltungen im November 2021

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30          

Alle Veranstaltungen