Über uns

Florian Winkler, Juri Barthel, Amir H. Tavabi, Sven Borghardt, Beata E. Kardyna

Forschung

Das ER-C ist ein Kompetenz- zentrum für modernste Trans- missionselektronenmikroskopie und -spektroskopie zur Lösung hochaktueller Fragestellungen der Materialwissenschaft, der Festkörperphysik und -chemie, in der Biologie und weichen Materie.

http://www.freepik.com Designed by studiogstock/Freepik

Nutzer

Das ER-C betreibt gemeinsam mit der RWTH Aachen ein Nutzerzentrum, welches Universitäten, Forschungsinstituten und der Industrie Zugang zu modernsten Instrumenten, Methoden und Expertise ermöglicht.

Vincenzo Grillo, Alberto Roncaglia, Paulo Rosi and the Q-SORT project.

Methoden

In Kooperation mit akademischen und kommerziellen Partnern, sowie der technischen Infrastruktur des Forschungszentrums Jülich entwickelt das wissenschaftliche und technische Team des ER-C modernste Techniken und Instrumente.

DREAM2: Design study of a Research infrastructure for Advanced Electron Microscopy

Infrastrukturlandschaft

Das ER-C spielt innerhalb der europäischen Infrastrukturlandschaft eine Schlüsselrolle bei der Materialcharakterisierung unter Verwendung von High-End Technologien und Instrumenten.

Meldungen und Termine

Kavli Prize 2020

Kavli-Preis für Wegbereiter der modernen Elektronenmikroskopie

Dieses Jahr geht der Kavli Preis für Nanowissenschaften u.a. an Prof. Knut Urban, den ehemaligen Direktor des Ernst Ruska-Centrums für Mikroskopie und Spektroskopie mit Elektronen. Er erhält diesen Preis der Kavli Foundation gemeinsam mit Prof. Harald Rose, Prof. Maximilian Haider und Prof. Ondrey Krivanek für die Entwicklung der sphärischen Aberationskorrektur für die Elektronenmikroskopie und -Spektroskopie.

PICONews_jpg

PICO 2021

The Sixth Conference on Frontiers of Aberration Corrected Electron Microscopy, is scheduled to take place in spring 2021. The conference will again address recent advances in methods and applications for the study of solids in condensed matter research and the life sciences by the application of advanced electron microscopy techniques.

Fokus

erc_jpg


ER-C für externe Benutzer

Das Ernst Ruska-Centrum für Mikroskopie und Spektroskopie mit Elektronen ist eine kombinierte Entwicklungs- und Nutzereinrichtung. Mehr über unsere spannenden Angebote für Nutzer erfahren Sie beim Anklicken des Bildes oder der Überschrift.

erc_2_0_jpg


ER-C 2.0

Das Ernst Ruska-Centrum für Mikroskopie und Spektroskopie mit Elektronen ist eine kombinierte Entwicklungs- und Nutzereinrichtung. Mehr über unsere spannenden Angebote für Nutzer erfahren Sie beim Anklicken des Bildes oder der Überschrift.

PICONews_jpg


So funktioniert "PICO"

Ein einzigartiges Transmissionselektronen-mikroskop mit einer Auflösung von 50 Pikometern ist seit Februar 2012 am ER-C verfügbar. Wie „PICO“ (Advanced Picometre Resolution Project) funktioniert, erfahren Sie hier beim Anklicken des Bildes oder der Überschrift.

JuStruct_jpg


JuStruct

Die integrierte Nutzer-Plattform für die Bestimmung atomarer Strukturen von medizinisch und neurobiologisch relevanten Proteinen mittels NMR-Spektroskopie, Röntgen-Kristallographie, numerischer Strukturbiologie, Neutronenstreuung, Neutronenspektroskopie und cryo EM.

Logo


ESTEEM3

ESTEEM3 – Enabling Science and Technology through European Electron Microscopy – ist ein EU-finanziertes Projekt für Elektronenmikroskopie, das den Zugang zu führenden europäischen Forschungsinfrastrukturen für Elektronenmikroskopie ermöglichen soll.

3D_Magic_jpg


3D MAGIC

Im Rahmen dieses Synergy Projektes des Europäischen Forschungsrates werden Experten für die Theorie und Bauteilentwicklung im Bereich magnetischer Bildgebung und Manipulation zusammengebracht, um dreidimensionale magnetische Solitonen mit hoher zeitlicher und räumlicher Auflösung zu untersuchen.