Navigation und Service

Das Forschungszentrum als Arbeitgeber

Mit über 6.800 Mitarbeitenden zählt das Forschungszentrum Jülich zu den größten Forschungszentren Europas. Doch wie ist es, in einem Zentrum zu arbeiten, das so groß ist wie eine kleine Stadt? Wie sieht ein normaler Arbeitstag in Jülich aus und was gefällt den Mitarbeitenden an ihrer Arbeit? Die Doktorandin Stephanie Schrade vom Institut für Energie- und Klimaforschung und der Arbeitsgruppenleiter Dr. Markus Axer vom Institut für Neurowissenschaften und Medizin stellen ihre Forschung vor und erzählen von ihrem Arbeitsalltag.

noPlaybackVideo

DownloadVideo