Navigation und Service

ONLINE -- PRACE-Trainingskurs "Directive-based GPU programming with OpenACC"

(Kurs-Nr. 802020 im Trainingsprogramm 2020 des Forschungszentrums)

Der Kurs ist als Online-Veranstaltung geplant. Der Link zur Online-Plattform wird nur den registrierten Teilnehmern bekannt gegeben.

Der Termin wird neu festgelegt. Voraussichtlich findet der Kurs an drei hintereinander liegenden Vormittagen im Oktober/November statt.
 

Anfang
26.10.2020 09:00 Uhr
Ende
28.10.2020 12:00 Uhr

Inhalt:

GPU-accelerated computing drives current scientific research. Writing fast numeric algorithms for GPUs offers high application performance by offloading compute-intensive portions of the code to the GPU. The course will cover basic aspects of GPU architectures and programming. Focus is on the usage of the directive-based OpenACC programming model which allows for portable application development. Examples of increasing complexity will be used to demonstrate optimization and tuning of scientific applications.

Topics covered will include:

  • Introduction to GPU/Parallel computing
  • Programming model OpenACC
  • Interoperability of OpenACC with GPU libraries (like cuBLAS and cuFFT) and CUDA
  • Multi-GPU Programming with MPI and OpenACC
  • Tools for debugging and profiling
  • Performance optimization

The course consists of lectures and interactive hands-on sessions in C or Fortran (the attendee’s choice).

This course is a PRACE Training Course.

Contents levelin hoursin %
Beginner's contents:0 h0 %
Intermediate contents:4.5 h 50 %
Advanced contents:4.5 h50 %
Community-targeted contents:0 h0 %

Voraussetzungen:

Kenntnisse in Linux, z.B. make, command line editor, Linux shell (s. z.B. Kommando-Übersicht), Erfahrung mit C

Zielgruppe:

Programmierer, die OpenACC auf GPU-Systemen nutzen wollen

Sprache:

Der Kurs wird auf Englisch gehalten.

Dauer:

3 halbe Tage

Zeit:

voraussichtlich 3 hintereinander liegende Vormittage im Oktober / November 2020

Ort:

Online

Teilnehmerzahl:

mindestens 5, maximal 25

Referenten:

Dr. Andreas Herten, Thorten Hater, JSC
Jiri Kraus, NVIDIA

Ansprechpartner:

Photo Dr. Andreas Herten
Dr. Andreas Herten
Telefon: +49 2461 61-1825
E-Mail: a.herten@fz-juelich.de

Anmeldung:

Bitte melden Sie sich bis zum 12. Oktober 2020 über das Regisrierungsformular bei PRACE an (wird im September zur Verfügung gestellt).