Suche

zur Hauptseite

Institute for Advanced Simulation (IAS)

Navigation und Service


Trainingskurs "ESM user forum"

(Kurs-Nr. 842020 im Trainingsprogramm 2020 des Forschungszentrums)

Anfang
04.02.2020 09:00 Uhr
Ende
06.02.2020 15:00 Uhr
Veranstaltungsort
Jülich Supercomputing Centre, Rotunde, Geb. 16.4, R 301

 

Logo of the Earth System Modelling community

 

Zielgruppe:
Nutzer der JUWELS Partition für Erdsystemmodellierung in Jülich
Inhalt:

Since July 2018, the ESM partition of the JUWELS cluster module provides HPC resources dedicated for Earth System Modelling (ESM). The aim of this partition is to enable frontier simulations in this field of crucial societal relevance as well as the initialization, tuning, and coupling of various models and submodels which sum up to an emerging Helmholtz ESM system. It is also foreseen that the JUWELS booster module, which is planned for 2020, will be extended with an ESM partition. This course provides an overview of current developments at JSC related to the JUWELS system and gives users from the Helmholtz ESM project (https://www.esm-project.net/) and from the PilotLab ExaESM the opportunity to discuss their specific issues and challenges. This time, we will have a focus on the ongoing preparations in the ESM community for the GPU based JUWELS Booster. In addition, February 6 is reserved for a PilotLab ExaESM Meeting.

The course is specifically tailored to the interests and needs of the ESM community.

Agenda:
 Agenda of the "ESM User Forum" 2020 (PDF, 220 kB)
Voraussetzungen:

Grundkenntnisse in HPC und Erdsystemmodellierung

Bitte bringen Sie Ihren eigenen Laptop mit für die "hands on"-Sessions. (Internet ist über eduroam auf dem Campus verfügbar.)

Sprache:
Der Kurs wird auf Englisch gehalten.
Dauer:
2 Tage, am 3. Tag ergänzt durch ein PilotLab ExaESM Meeting.
Zeit:
4. - 6. Februar 2020, 9.00 - 17.00 Uhr
Ort:
Jülich Supercomputing Centre, Rotunde, Geb. 16.4, R. 301
Referenten:
Mitarbeiter des JSC, IBG-3 und IEK-8
Ansprechpartner:
Olaf Stein, JSC
Kursmaterial:
Liste der Präsentationen


Zusatzinformationen

JSC-Veranstaltungen - Maßnahmen im Bezug auf die Coronavirus-Pandemie

Aufgrund der präventiven Maßnahmen am Forschungszentrum Jülich bezüglich der Verbreitung des Coronavirus wurden alle Kurse und Veranstaltungen des JSC im März und April abgesagt. Sie werden auf später verschoben.

Vorläufig und angesichts der sich schnell verändernden Situation kann das JSC nicht absehen, ob die Kurse und Veranstaltungen im Mai und danach als Face-2-Face-Veranstaltungen wie geplant stattfinden können. Die Seminarvorträge werden möglicherweise als Videokonferenzen gestreamt, die Kurse eventuell verschoben oder teilweise als Webinare abgehalten. Wir nehmen Anmeldungen für die kommenden Kurse noch entgegen. Alle Teilnehmer, die sich bisher für Kurse angemeldet haben, werden nach dem regulären Anmeldeschluss per E-Mail benachrichtigt, ob und wie die Kurse stattfinden werden.

Bitte prüfen Sie regelmäßig auf der Webseite https://fz-juelich.de/ias/jsc/events, ob die kommenden Veranstaltungen überhaupt stattfinden oder als Videokonferenz gestreamt werden.


Servicemenü

Homepage