Suche

zur Hauptseite

Geschäftsbereich P

Navigation und Service


Wissenschaft online – Das Forschungszentrum Jülich virtuell erleben! (Fokus: Verbindung von KI und Biomedizin)

Anfang
17.09.2020 14:45 Uhr
Ende
17.09.2020 16:00 Uhr

Spitzenforschung vom heimischen Sofa aus erleben: Diese Möglichkeit bietet nun das Forschungszentrum Jülich an. Videokonferenzen mit Mitarbeitenden geben Ihnen einen Einblick in verschiedene Forschungsgebiete sowie die Karrieremöglichkeiten am Forschungszentrum.

Zu Beginn stellt Ihnen Alissa Aarts, Recruiterin aus dem HR-Bereich, die Einstiegs- und Karrieremöglichkeiten am Forschungszentrum Jülich vor und gibt Ihnen nützliche Informationen zum Bewerbungsprozess und hilfreiche Tipps!

Anschließend gibt Ihnen Mario Rüttgers ab 15 Uhr einen Einblick in seine Arbeit. Der Doktorand am Jülicher Supercomputing Centre (JSC) und am Aerodynamischen Institut AIA der RWTH, beschäftigte sich bereits mit Strömungssimulationen für die Klimaforschung. Aktuell wendet er Data Science Methoden an, um Operationen im HNO-Bereich besser planen zu können. Auf diese Weise kann künftig Patienten geholfen werden, die durch Verengungen und Verkrümmungen im Nasenraum Probleme mit der Atmung haben. Die Forschungsarbeit von Rüttgers soll es den Ärzten ermöglichen, zu einer besseren Diagnose im Vorfeld einer Operation zu gelangen.

Kurze Filme und Fotos ergänzen das interaktive Format. Rückfragen der Teilnehmenden und ein gemeinsamer Austausch sind eindeutig erwünscht.

Wer über eine Internetverbindung und einen PC oder ein Tablet (gerne auch mit Kamera und Mikrofon) verfügt, kann sich zur angegebenen Zeit dem Termin anschließen. Für den Termin ist keine Anmeldung nötig.
Der Einwahllink für BigBlueButton


Wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen!



Servicemenü

Homepage