Navigation und Service

Ausschreibender Bereich: IEK-2 - Werkstoffstruktur und Eigenschaften
Kennziffer: 2021-232

test

Am Institut für Energie- und Klimaforschung - Werkstoffstruktur und -eigenschaften (IEK-2) entwickeln und charakterisieren wir Hochleistungsstruktur- und Funktionswerkstoffe für zentrale und dezentrale Energiewandlungs- und Speichersysteme. In einem interdisziplinär geprägten Umfeld kombinieren wir experimentelle Untersuchungen mit Modellierung und Simulation um grundlegende Fragestellungen der Materialwissenschaft und Werkstofftechnik für ein Energiesystem, das auf erneuerbaren Energien beruht und dazu beiträgt, den Klimawandel zu begrenzen.

Verstärken Sie das Institut für Energie- und Klimaforschung – Werkstoffstruktur und -eigenschaften zum nächstmöglichen Termin als

IT System Administrator (w/m/d)

Ihre Aufgaben:

  • Anschaffung, Administration, Konfiguration, Aufbau, Wartung und Optimierung von virtuellen und physikalischen Systemen mit Unix-/Linux-Betriebssystemen
  • Weiterentwicklung, Evaluierung, Konzeptionierung, Planung und Dokumentation der IT-Services bzw. IT-Systeme
  • Umsetzung von Vorgaben zur IT-Sicherheit
  • Betreuung der Datenbanken für User Account Management, Lizenzen, Wissenschaftssoftware (u.a. elektronischem Laborbuch), und Schnittstellen zu zentralen Helmholtz-Diensten
  • Direkte Unterstützung der Wissenschaftler:innen des IEK-2 bei allen Problemen hinsichtlich Hard- und Software; Störungs- und Änderungsbearbeitung (Bearbeitung von Tickets)
  • Anschaffung, Aufbau und Betreuung von Kommunikations- und Mediensystemen



Bei der Erledigung Ihrer Aufgaben stimmen Sie sich eng mit dem Geschäftsbereich IT-Services (ITS) ab. ITS ist der zentrale IT-Dienstleister und Ansprechpartner für Informations- und Kommunikationstechnologien am Forschungszentrum Jülich.

Ihr Profil:

  • Einschlägiger (Fach-)Hochschulabschluss (Bachelor) in der Informationstechnik/Informatik, einem Studiengang mit IT-Bezug, Ausbildung zum/zur Fachinformatiker/in mit anschließenden Fortbildungen oder gleichwertige, in der Praxis erworbene Fähigkeiten und Erfahrungen
  • Sehr gute, nachgewiesene Linux Kenntnisse in der Betriebssystem- und Serveradministration
  • Gute Kenntnisse in der Script-Sprachen/Shell-Programmierung, z. B. „bash“ oder „Python“
  • Erfahrung mit der Administration von Web- und Printservern
  • Sichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Eigenständiges und proaktives Arbeiten, strukturierte Herangehensweise an komplexe technische Aufgabenstellungen, und die Befähigung zur konstruktiven Zusammenarbeit in einem interdisziplinären und internationalen Team

Unser Angebot:

Wir arbeiten an hochaktuellen gesellschaftlich relevanten Themen und bieten Ihnen die Möglichkeit, den Wandel aktiv mitzugestalten!

Wir bieten Ihnen:

  • Eine abwechslungsreiche und eigenverantwortliche Tätigkeit in einem interdisziplinären und dynamischen wissenschaftlichen Umfeld
  • Optimale Voraussetzungen zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch hohe Flexibilität (z.B. Homeoffice, flexible Arbeitszeiten ohne Kernarbeitszeiten, Option auf vollzeitnahe Teilzeitarbeit) und eine familienbewusste Unternehmenspolitik
  • Umfassende Trainingsangebote und individuelle Möglichkeiten zur persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung


Wir bieten Ihnen eine spannende und abwechslungsreiche Aufgabe. Die Position ist zunächst auf 2 Jahre befristet mit der Möglichkeit einer längerfristigen Perspektive. Vergütung und Sozialleistungen erfolgen nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD-Bund). Je nach Art und Umfang der übertragenen Aufgaben, kann eine zusätzliche befristete IT-Fachkräftezulage in Betracht kommen.

Das Forschungszentrum Jülich fördert Chancengerechtigkeit und Vielfalt.

Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind uns willkommen.

Zusatzinformationen

Die Position ist bis zur erfolgreichen Besetzung ausgeschrieben. Bitte bewerben Sie sich daher möglichst zeitnah. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser
Online-Bewerbungsportal!

Fragen zur Ausschreibung?
Kontaktieren Sie uns gerne über unser Kontaktformular.
Bitte beachten Sie, dass aus technischen Gründen keine Bewerbungen per E-Mail angenommen werden können.