Navigation und Service

Ausschreibender Bereich: IAS-7 - Zivile Sicherheitsforschung
Kennziffer: 2020D-111

test

Die Bewegung als Fußgänger beeinflusst unser tägliches Leben in vielerlei Situationen. Ein tiefergehendes Verständnis der Bewegungsdynamik trägt dazu bei, den Komfort und die Sicherheit u. a. in komplexen Gebäuden, bei Großveranstaltungen oder in Verkehrsinfrastrukturen deutlich zu verbessern. Der Institutsbereich „Zivile Sicherheitsforschung“ im Institute for Advanced Simulation beschäftigt sich darüber hinaus mit der Brand- und Rauchausbreitung. Dabei verfolgen wir als Mathematiker, Physiker, Computerwissenschaftler, Soziologen und Psychologen einen interdisziplinären Ansatz.

Verstärken Sie diesen Bereich zum 01.04.2021 als

Doktorand (m/w/d) in der Forschung zur Fußgängerdynamik

Ihre Aufgaben:

Im MADRAS Projekt (Multi-Agent modelling of dense crowd dynamics: Predict & Understand) entwickeln wir, in Zusammenarbeit mit unseren Partnern in den Universitäten, Wuppertal, Lyon und Toulouse, Validierungsmethoden für Modelle von Fußgängerströmen. Diese können beispielsweise bei den Evakuierungen von Großveranstaltungen oder bei der Planung von Bahnhöfen und Sportstadien zum Einsatz kommen können. Ihre Aufgaben im Detail:

  • Sie vergleichen klassische physikalische Modelle mit Daten-basierten Algorithmen (neuronalen Netzen).
  • Darüber hinaus entwickeln Sie qualitative und quantitative Untersuchungsmethoden für die Modellbildung und wenden diese bei der Analyse der Fußgängerdynamik an.
  • Während Ihrer Promotionszeit von drei Jahren nehmen Sie an einem ½-jährigen Aufenthalt an einer Partneruniversität in Frankreich teil.
  • Sie präsentieren die Ergebnisse auf Tagungen und Konferenzen.

Ihr Profil:

  • Masterstudium oder einen vergleichbaren Abschluss in einer Ingenieurswissenschaft, Physik, Mathematik oder Informatik haben Sie erfolgreich abgeschlossen.
  • Sie besitzen fundierte Kenntnisse in der Programmierung und Arbeit mit computergestützten Modellen und zeichnen sich über eine hohe Eigeninitiative aus.
  • Sie interessieren sich für komplexe Probleme und Grundlagenforschung.
  • Idealerweise besitzen Sie zudem Kenntnisse in der Fußgängerdynamik und der Verkehrsflusstheorie.
  • Ihre soziale und kommunikative Kompetenz beweisen Sie bei der Zusammenarbeit in einem interdisziplinären Team.
  • Ihr sicheres und gewandtes Auftreten hilft Ihnen in der Zusammenarbeit mit internationalen Projektpartnern.
  • Sowohl auf Deutsch als auch auf Englisch fällt es Ihnen leicht, komplexe Abläufe verständlich darzustellen. Idealerweise besitzen Sie zudem Französischkenntnisse.

Unser Angebot:

Wir arbeiten an hochaktuellen gesellschaftlich relevanten Themen und bieten Ihnen die Möglichkeit, den Wandel aktiv mitzugestalten! Wir unterstützen Sie in Ihrer Arbeit durch:

  • Möglichkeit der Promotion in drei Jahren mit umfangreicher Betreuung und fokussierter Arbeitsplanung.
  • Einbettung des Promotionsvorhabens in ein interdisziplinäres und internationales Forschungsumfeld
  • Ein ½-jähriges Forschungsaufenthalt an einer renommierten Universität in Frankreich.
  • Umfassende Trainingsangebote und individuelle Möglichkeiten zur persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung
  • Optimale Voraussetzungen zur Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben sowie eine familienbewusste Unternehmenspolitik
  • Attraktive Gleitzeitgestaltung sowie Unterstützung bei der Kinderbetreuung und Berücksichtigung der individuellen Lebenssituation
  • Ein umfangreiches betriebliches Gesundheitsmanagement

Einen großen Forschungscampus im Grünen, der beste Möglichkeiten zur Vernetzung mit Kolleginnen und Kollegen sowie zum sportlichen Ausgleich neben der Arbeit bietet.

Wir bieten Ihnen eine spannende und abwechslungsreiche Aufgabe in einem internationalen und interdisziplinären Arbeitsumfeld. Die Position ist zunächst auf 3 Jahre befristet. Vergütung und Sozialleistungen erfolgen nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (75% TVöD-Bund).

Das Forschungszentrum Jülich fördert Chancengerechtigkeit und Vielfalt.
Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind uns willkommen.

Zusatzinformationen

Die Position ist bis zur erfolgreichen Besetzung ausgeschrieben. Bitte bewerben Sie sich daher möglichst zeitnah. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser
Online-Bewerbungsportal!

Fragen zur Ausschreibung?
Kontaktieren Sie uns gerne über unser Kontaktformular.
Bitte beachten Sie, dass aus technischen Gründen keine Bewerbungen per E-Mail angenommen werden können.