Navigation und Service

Ausschreibender Bereich: JSC - Jülich Supercomputing Centre
Kennziffer: 2020-375

test

Ob in der Energie- und Klimaforschung, den Neurowissenschaften oder der nachhaltigen Bioökonomie - bei der Lösung der großen gesellschaftlichen Herausforderungen sind Supercomputer zur Verarbeitung von Forschungsdaten nicht mehr wegzudenken. Das Jülich Supercomputing Centre (JSC) betreibt eine der leistungsfähigsten Supercomputer-Infrastrukturen der Welt und stellt sie Wissenschaftlern im Forschungszentrum sowie in ganz Europa für Forschungszwecke zur Verfügung. Im Rahmen dieser Aufgabe führt das JSC auch Forschungs- und Entwicklungsaufgaben in den Bereichen Rechnerarchitektur, Datenkommunikation, Betriebssysteme für Höchstleistungssysteme, Management verteilter Daten, Algorithmen-Entwicklung, Leistungsanalyse, Programmiertechniken und Computational Science aus.

Verstärken Sie diesen Bereich zum nächstmöglichen Zeitpunkt als

Sekretär / Fremdsprachensekretär (w/m/d) der Institutsleitung des Jülich Supercomputing Centre

Ihre Aufgaben:

  • Selbstständig erledigen Sie allgemeine administrative Aufgaben für die Leitung des JSC.
  • Ihr Organisationstalent bringen Sie im Informations- und Terminmanagement sowie in der Organisation internationaler Konferenzen ein.
  • Bei der Erstellung und Bearbeitung diverser englischer Dokumente sowie in der Kommunikation mit den Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern, wenden Sie Ihre sehr guten Englischkenntnisse an.
  • Sie übernehmen die Vor- und Nachbereitung von Besprechungen, Sitzungen, Veranstaltungen und von nationalen und internationalen Dienstreisen.
  • Sie unterstützen bei der anfallenden Korrespondenz und der Aufbereitung von Präsentationen in deutscher und englischer Sprache.
  • Außerdem betreuen Sie nationale und internationale Besucher/innen.

Ihr Profil:

  • Abschluss als staatlich anerkannter Fremdsprachensekretär (w/m/d) oder gleichwertige Qualifikation bzw. Nachweis der Englischkenntnisse (mind. B2-Niveau), alternativ ist eine mit guten Ergebnissen abgeschlossene kaufmännische oder verwaltungsbezogene Berufsausbildung oder ein vergleichbarer Abschluss wünschenswert
  • Erfahrung in der selbstständigen Übernahme von Sekretariats- und Administrationsaufgaben
  • Sicherer Umgang mit den MS-Office-Anwendungsprogrammen
  • Sorgfältiger Arbeitsstil sowie eine strukturierte und systematische Arbeitsweise
  • Hohes Maß an Selbstständigkeit und absolute Vertrauenswürdigkeit
  • Sicheres Auftreten sowie ein zuvorkommender Umgang mit Gästen und Besucher/innen
  • Stark ausgeprägte Fähigkeit zur kooperativen Zusammenarbeit und ein hohes Maß an Belastbarkeit
  • Überdurchschnittliches mündliches und schriftliches Kommunikationsvermögen

Unser Angebot:

  • Spannendes Arbeitsumfeld auf einem attraktiven Forschungscampus mit sehr guter Infrastruktur, mitten im Städtedreieck Köln-Düsseldorf-Aachen gelegen
  • Internationale und interdisziplinäre Arbeitsumgebung
  • Umfangreiches Weiterbildungsangebot
  • Attraktive Gleitzeitgestaltung und vielfältige Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Eine zunächst auf 2 Jahre befristete Stelle mit der Möglichkeit einer längerfristigen Perspektive
  • Die Möglichkeit zur `vollzeitnahen` Teilzeitbeschäftigung
  • Vergütung und Sozialleistungen nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD-Bund)


Das Forschungszentrum Jülich fördert Chancengerechtigkeit und Vielfalt.
Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind uns willkommen.

Zusatzinformationen

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 11.12.2020 über unser
Online-Bewerbungsportal!

Fragen zur Ausschreibung?
Kontaktieren Sie uns gerne über unser Kontaktformular.
Bitte beachten Sie, dass aus technischen Gründen keine Bewerbungen per E-Mail angenommen werden können.