Navigation und Service

Ausschreibender Bereich: P - Personal
Kennziffer: 2020-374

test

Sie möchten uns dabei unterstützen, qualifizierten Fachkräftenachwuchs zu gewinnen und deren berufliche Erstausbildung zu betreuen - dann sind Sie in unserem Team genau richtig. Der Fachbereich Zentrale Berufsausbildung ist Teil des Geschäftsbereiches Personal und koordiniert mit seinem Personal die Ausbildung aller rund 300 Auszubildenden und dual Studierenden. Weiterhin werden die Praktika von rund 450 Praktikantinnen und Praktikanten jährlich organisiert und begleitet sowie Berufsfelderkundungen für Schülerinnen und Schüler durchgeführt. Neben dem Betrieb der zentralen Ausbildungswerkstätten und Lehrlaboren werden auch viele Ausbildungsbeauftragte im restlichen Forschungszentrum unterstützt bei der wichtigen Aufgabe „Ausbildung am Arbeitsplatz“. Wir gestalten Karriereperspektiven, indem wir eine professionell organisierte Berufsausbildung, Berufsorientierung und Praktika ermöglichen. In allen Bereichen von der Auswahl über die Durchführung bis hin zu den Zeugnissen.

Verstärken Sie diesen Bereich zum 01.01.2021 als

Kaufmännischer Ausbilder und Sachbearbeiter (w/m/d)

Ihre Aufgaben:

  • Sie verantworten gemeinsam mit einer Kollegin die Durchführung der kaufmännischen Berufsausbildung im Berufsbild Kaufleute für Büromanagement und des dualen Studiengangs Bachelor of Science Betriebswirtschaft Praxis Plus
  • Bedarfsgerechte Auswahl geeigneter Auszubildender und Studierender sowie die Entwicklung und Umsetzung betrieblicher Ausbildungs- und Versetzungspläne
  • Betreuung der Ausbildungsbeauftragten vor Ort und Vorbereitung von Ausbildungszeugnissen
  • Sie repräsentieren die Berufsausbildung u.a. auf Berufsinformationsmärkten, in Schulen und auf Messen und arbeiten in Projektteams und Arbeitsgruppen an der Weiterentwicklung der Ausbildung im Forschungszentrum
  • Übernahme anfallender administrativer Aufgaben im Geschäftszimmer in der Sachbearbeitung, insbesondere bei den Themen Bestellwesen, Schulungsplanung, Qualitätsmanagement und Ausbildungsplanung

Ihr Profil:

  • Eine mit guten Ergebnissen abgeschlossene kaufmännische Ausbildung und umfangreiche Berufserfahrung, idealerweise ergänzt durch eine abgeschlossene einschlägige Weiterqualifizierung
  • Absolvierte Fortbildungen im pädagogischen und/oder psychologischen Bereich sind wünschenswert
  • Sicherer Umgang mit den MS-Office-Programmen, insbesondere Outlook
  • Idealerweise Kenntnisse in der Anwendung von Qualitätsmanagement-Systemen
  • Hervorragendes schriftliches und mündliches Kommunikationsvermögen sowie gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Hohe Bereitschaft, sich mit digitalen Tools für Ausbildung und Arbeitsprozesse auseinanderzusetzen
  • Erfahrungen im Umgang mit jungen Menschen und bei der Leitung von Gruppen
  • Ein verbindliches Auftreten, die Fähigkeit zur kooperativen Zusammenarbeit sowie eine ausgeprägte Serviceorientierung runden ihr Profil ab

Unser Angebot:

  • Eine befristete Beschäftigung im Rahmen einer Elternzeitvertretung - mindestens 1 Jahr
  • Spannendes Arbeitsumfeld auf einem attraktiven Forschungscampus mit sehr guter Infrastruktur, mitten im Städtedreieck Köln-Düsseldorf-Aachen gelegen
  • Internationale und interdisziplinäre Arbeitsumgebung
  • Umfangreiches Weiterbildungsangebot
  • Attraktive Gleitzeitgestaltung und vielfältige Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Die Möglichkeit zur `vollzeitnahen` Teilzeitbeschäftigung
  • Vergütung und Sozialleistungen nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD-Bund); in Abhängigkeit von den vorhandenen Qualifikationen und je nach Aufgabenübertragung eine Eingruppierung im Bereich der Entgeltgruppen 9a TVöD-Bund


Das Forschungszentrum Jülich fördert Chancengerechtigkeit und Vielfalt.
Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind uns willkommen.

Zusatzinformationen

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 10.12.2020 über unser
Online-Bewerbungsportal!

Fragen zur Ausschreibung?
Kontaktieren Sie uns gerne über unser Kontaktformular.
Bitte beachten Sie, dass aus technischen Gründen keine Bewerbungen per E-Mail angenommen werden können.