Navigation und Service

Inside Helmholtz

HiDA Research Grants für Forschungsaufenthalte an Helmholtz Zentren ausgeschrieben

Die Helmholtz Information and Data Science Academy (HiDA) ermöglicht Nachwuchswissenschaftler:innen einen bis zu dreimonatigen Forschungsaufenthalt an einem Helmholtz Zentrum. Die Förderangebote richten sich dabei sowohl an Doktoranden und Postdocs der Helmholtz-Gemeinschaft (HGF) wie auch an junge Wissenschaftler:innen anderer (inter)nationaler Forschungsorganisationen, an Universitäten oder in forschenden Unternehmen. Voraussetzung ist eine Forschungstätigkeit mit einem starken Bezug zu den Data Sciences.

Während die Doktoranden und Postdocs der HGF sich über das HIDA Trainee Netzwerk bewerben können ist für externe Antragsteller:innen der Helmholtz Visiting Researcher Grant das passende Förderprogramm. Letzteres richtet sich dabei ausdrücklich an Forschende sowohl aus dem akademischen Bereich als auch der Industrie.

Beide Angebote zielen darauf ab, organisationsübergreifende Kooperationen zu ermöglichen, den Wissensaustausch zu fördern und neue oder aufkommende Forschungsthemen im Bereich der Informations- und Datenwissenschaften zu erkunden.

Bewerbungen sind möglich vom 15. Januar - 15. März 2022.  

Weitere Informationen:

HIDA Trainee Netzwerk für Nachwuchswissenschaftler:innen der HGF

Helmholtz Visiting Researcher Grant für externe Nachwuchswissenschaftler:innen

Eine Informationsveranstaltung zu beiden HiDA Research Grants findet statt am Dienstag, den 18.01.2022 von 14.00 – 15.00 Uhr (via Zoom)

Ansprechpartnerin:

Dr. Katharina Klein
Unternehmensentwicklung
Tel.: +49 2461/61-85377
E-Mail: k.klein@fz-juelich.de