Navigation und Service

Helmholtz Energy Materials Characterization Platform (HEMCP)

Die Helmholtz Energy Materials Characterization Platform (HEMCP) ist eine verteilte Forschungs-Infrastruktur, die von der Helmholtz-Gemeinschaft gefördert wird. Unter einem virtuellen Dach vereint sie Instrumente und Analysemethoden aus sieben Forschungseinrichtungen zum Zweck der Materialforschung speziell für Energietechnologien.

Das Forschungszentrum beteiligt sich mit Anlagen und Methoden der Materialforschung für die Fotovoltaik und für elektrochemische Systeme. Der Schwerpunkt dabei liegt auf neuen Methoden der In-Situ-XPS/PEEM-Oberflächenanalytik zur Untersuchung (elektro)-chemischer Reaktionen sowie auf der Transmissionselektronenmikroskopie (TEM) und der ortsaufgelösten Atomprobe-Tomographie.

Weitere Informationen und Beantragung (HEMCP)